Zürich, 16.03.2016

AKW stilllegen statt Geld reinschaufeln – Petition an die Stromkonzerne

Die enormen Verluste der Stromkonzerne machen Schlagzeilen. Eine der Ursachen ist, dass der Betrieb unserer Uralt-AKW angesichts der tiefen Strompreise nicht einmal die Fixkosten zu decken vermag.

 

Die Lösung liegt auf der Hand: Mit einer raschen Stilllegung aller AKW würde das Finanzloch nicht weiter vergrössert, das Überangebot an Dreckstrom reduziert und die Gefahr eines Atomunfalls gebannt!

 

Unterschreiben Sie unsere Petition, mit der wir die Chefs der drei Stromkonzerne Axpo, Alpiq und BKW zu diesem naheliegenden Schritt auffordern. Und leiten Sie diese bitte weiter an Ihre Freunde und Bekannte! 

Mehr
Zürich, 13.04.2015

Aus für die Energiewende in der Schweiz?

Die Energiewende in der Schweiz steht auf der Kippe. Es droht eine massive Kürzung beim Ausbau der erneuerbaren Energien. Betroffen sind über 37'000 geplante Anlagen. Unterstützen Sie jetzt den offenen Brief (PDF) an die Energiekommission des Ständerats. Die Schweiz braucht jetzt die Energiewende und keine längeren AKW-Laufzeiten.

Mehr