Suche

Ein Ja für mehr Solar


Wir melden uns nach längerer Sendepause mit einer dringenden Stimmempfehlung für die Stimmberechtigten im Kanton Aargau. Da steht am 27. September die Abstimmung über das neue kantonale Energiegesetz an. Pro Solar empfiehlt zusammen mit anderen (Umwelt-)Verbänden, der Aargauer Regierung und dem Parlament sowie den meisten Parteien, das Gesetz anzunehmen. Und zwar hauptsächlich aus folgenden Gründen:

Ja zu mehr Klimaschutz 40% des Energieverbrauches fallen im Gebäudebereich an. Die Energie wird vor allem in Form von Wärme gebraucht. Ein Grossteil davon ist heute Heizöl, das verbrannt wird. Heizöl belastet das Klima durch die Freisetzung von CO2. Das neue Energiegesetz setzt auf Effizienz und erneuerbare Energieträger wie Sonne, Umweltwärme, Abwärme und Holz. Ja zu mehr Sicherheit ¾ des Schweizer Verbrauches von Energie muss importiert werden. Es handelt sich dabei grösstenteils um fossile Energieträger. Alleine aus dem Kanton Aargau fliessen jährlich rund 650 Mio. CHF ab. Dabei sind die Potenziale vorhanden, die Energie durch einheimische Energie bereitzustellen. Sonne, Wasser, Wind und Biomasse können genügend Energie liefern, um den einheimischen Bedarf abzudecken. Die Versorgungssicherheit steigt, wenn die Energie aus der Region genutzt wird, statt vom anderen Ende der Welt importiert werden muss. Ja zu schnellerem Solarausbau Erdöl ist eine begrenzte Ressource, die nicht unendlich verfügbar ist. Das neue Energiegesetz setzt auf erneuerbare Energieträger. Die Schweiz ist weit davon entfernt, das erneuerbare Potenzial aus der Region zu nutzen. Eine neue Studie vom WWF kommt zum Schluss, dass die Schweiz beim bisherigen Zubau-Tempo erst in 262 Jahren ihr Solarpotenzial ausgeschöpft hat. Das muss sich ändern. Das neue Energiegesetz ist ein Schritt in die richtige Richtung.



Aus all diesen Gründen empfehlen wir allen Stimmberechtigen im Kanton Aargau, noch heute ihr Ja in den Briefkasten zu legen. Weitere Argumente finden sich auf der Webseite des breit abgestützten Ja-Komitees: ja-zum-energiegesetz.ch

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

JA zum Berner Energiegesetz am 10. Februar

Liebe Bernerinnen und Berner Am 10. Februar 2019 entscheidet das Berner Stimmvolk über ein neues, nachhaltigeres kantonales Energiegesetz. Pro Solar empfiehlt ein klares Ja - zusammen mit Parlament,

Gute Nachrichten von der Solarfront

Wir haben gute Neuigkeiten: der Bau von Photovoltaikanlagen in der Schweiz wird noch attraktiver als bisher. Endlich ist die Blockade bei der Einmalvergütung für Photovoltaik beendet und die Energiest

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
Newsletter abonnieren